StraubenhardtLogenplatz am Naturpark

Straubenhardt, an der Pforte zum nördlichen Schwarzwald, heißt Sie herzlich willkommen!

Amtliche Bekanntmachungen

Das Hauptamt teilt mit: Information und Warnung der Bevölkerung

Eingestellt am: 28.03.2017

In Gefahrensituationen ist die Information und Warnung der Bevölkerung eine wichtige Aufgabe des Landes. Nur so kann die Bevölkerung im Notfall die geeigneten Selbsthilfemaßnahmen ergreifen.
Baden-Württemberg nutzt in erster Linie Hörfunk und Fernsehen, um vor akuten Gefahren zu warnen. Sorgen Sie daher dafür, dass Ihr Haushalt über mindestens ein Radiogerät verfügt, das auch ohne Stromnetz funktioniert.

Darüber hinaus nutzt Baden-Württemberg das satellitengestütze modulare Warnsystem MoWaS zur Warnung der Bevölkerung. Mit MoWaS können verschiedene Warnmittel und -medien der Bevölkerungswarnung bedient werden, z.B. Radio- oder Fernsehsender, aber auch die Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes).

Artikel lesen  ›

Vorschriften der Straßenverkehrsordnung, die oftmals in Vergessenheit geraten!

Eingestellt am: 23.03.2017

Dieses Mal: Abstellen von Anhängern im öffentlichen Verkehrsraum

Häufig kommt es vor, dass das Bürgermeisteramt mit Forderungen, neue Verkehrsschilder z.B. zur Ausweisung eines Halte- und Parkverbots konfrontiert werden. In den meisten Fällen müssen wir jedoch darauf hinweisen, dass es bereits ein gesetzliches Halte- und Parkverbot aufgrund von Vorschriften der Straßenverkehrsordnung gibt, die nicht noch weiter durch eine Aufforstung des Schilderwaldes dokumentiert werden muss.

Artikel lesen  ›

Veröffentlichung von Alter- und Ehejubiläen

Eingestellt am: 10.03.2017

Nach dem Meldegesetz von Baden-Württemberg darf die Meldebehörde Name, akademische Grade, Anschriften, Tag und Art des Jubiläums an die Presse zum Zwecke der Veröffentlichung übermitteln. Die Veröffentlichung erfolgt nicht, wenn eine Auskunfts- oder Pressesperre besteht.

Artikel lesen  ›

Netze BW verlegt neue Erdkabel in Feldrennach: Beeinträchtigungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer in der Mörikestraße und Hauffstraße voraussichtlich ab 13. März - Mitte April 2017

Eingestellt am: 08.03.2017

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich am 13. März.
Die Netze BW GmbH investiert rund 75.000 Euro in die Modernisierung des Stromnetzes in Straubenhardt-Feldrennach. Dabei werden in der Mörikestraße und Hauffstraße 400-Volt-Niederspannungskabel sowie Leerrohrsysteme für den geplanten Internetausbau verlegt. In diese sogenannten Rohrverbandsysteme können dann zu einem späteren Zeitpunkt Glasfaserkabel für eine schnelle Internetversorgung eingezogen werden.

Artikel lesen  ›

Das Polizeirevier Neuenbürg teilt mit: Appell an die Eltern aller Straubenhardter Schulen

Eingestellt am: 02.03.2017

Das Phänomen, dass immer mehr Eltern ihre Kinder mit dem Pkw zur Schule fahren, ist eine gesellschaftliche Entwicklung unserer Zeit. Dabei ist festzustellen, dass man den Kindern – gleich welcher Witterung – den verbleibenden Weg vom Ausstiegspunkt bis zum Schuleingang so kurz und angenehm wie möglich machen möchte. An zahlreichen Schulen führt dies mittlerweile aber zu Schulbeginn und nach dem Unterricht zu Verkehrsbeeinträchtigungen, gefährlichen Verkehrssituationen und Anwohnerbeschwerden. Von manchen Bürgern wird dies gar als „Verkehrschaos“ wahrgenommen.

Artikel lesen  ›

Agenda 2017

Eingestellt am: 05.01.2017

Der Gemeinderat und die Verwaltung haben auf ihrer diesjährigen
Klausurtagung gemeinsam vereinbart, folgende Projekte anzugehen:

Artikel lesen  ›

Das Ordnungsamt teilt mit: Änderungen im Sonn-und Feiertagsgesetz:

Eingestellt am: 18.11.2016

Die Regelungen über das Tanzverbot nach §§10 und 11 FTG (Sonn-und Feiertagsgesetz) haben in den letzten Jahren immer wieder für Diskussionen gesorgt. Im bundesweiten Ver-gleich hatte Baden-Württemberg die strengsten Regelungen zum Tanzverbot an Sonn-und Feiertagen. Daher hat sich der Gesetzgeber entschlossen diese strikten Regelungen etwas aufzulockern.

Wir möchten Sie daher auf die seit 05.12.2015 geltenden Änderungen hinweisen.

Artikel lesen  ›

Der Gemeinderat berichtete in seiner Sitzung am 27. Januar 2016 über die Ergebnisse der Bürgerbefragung

Eingestellt am: 28.01.2016

Die Ergebnis-Präsentation finden Sie folgend als Downlad.

Der Gemeinderat berichtete in seiner Sitzung am 27. Januar 2016 über die Ergebnisse der Gewerbebefragung

Eingestellt am: 28.01.2016

Die Ergebnis-Präsentation finden Sie folgend als Downlad.

Das Steueramt teilt mit

Eingestellt am: 18.03.2014

Hundesteuer
Wer im Gemeindegebiet einen über 3 Monate alten Hund hält, hat dies innerhalb von zwei Wochen nach dem Beginn des Haltens oder nach dem der Hund das steuerbare Alter erreicht hat, dem Steueramt der Gemeinde Straubenhardt im Rathaus Schwann anzuzeigen.

Artikel lesen  ›

Bürgerbüro Conweiler

Herrenalber Straße 18
75334 Straubenhardt
Tel.: 07082 9486-11
Fax: 07082 9485-41
email
Mo. 08:00 - 12:00 Uhr
Di. 07:30 - 12:00 / 14:00 - 18:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:00 / 14:00 - 16:00 Uhr
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

Bürgermeisteramt Straubenhardt

Ittersbacher Str. 1
75334 Straubenhardt
Telefonzentrale: 07082 9485-0
Fax: 07082 9485-40
info@straubenhardt.de

Besuchen Sie uns auf:

facebook flickr youtube

© 2012 Gemeinde Straubenhardt · Alle Rechte vorbehalten Impressum | Datenschutzerklärung | Seite drucken