Bürgerstiftung Straubenhardt

Die Bürgerstiftung Straubenhardt will Bürgerinnen und Bürger sowie Wirtschaftsunternehmen aus der Gemeinde Straubenhardt motivieren, mehr Mitverantwortung für die Gestaltung ihres Gemeinwesens zu übernehmen. Sie führt Menschen zusammen, die sich aktiv als Stifter, Spender und ehrenamtlich engagierte Bürger für eine sozial friedliche, umweltgerechte und kulturell vielfältige Kommune einsetzen. Sie ist überparteilich und offen über konfessionelle Grenzen hinweg.

Sie will nicht Pflichtaufgaben des Staates ersetzen, sondern sieht ihr Engagement als Teil einer konzertierten Aktion von Straubenhardter Bürgern, Unternehmen, Vereinen und anderen Organisationen zur Schaffung zukunftsfähiger Strukturen.

Die Bürgerstiftung Straubenhardt dient insbesondere auch der Förderung und Unterstützung gemeinnütziger Projekte und Maßnahmen in Straubenhardt, mit denen dort geholfen werden soll, wo Bedürftige und Randgruppen Hilfe benötigen.

Um diesen Zweck zu erfüllen, haben sich Bürgerinnen und Bürger sowie Wirtschaftsunternehmen und die Gemeinde entschlossen, diese Stiftung ins Leben zu rufen.

Engagieren Sie sich für die Bürgerstiftung

In der Bürgerstiftung Straubenhardt arbeiten alle Mitglieder überparteilich und ehrenamtlich. Machen Sie mit! Wir begrüßen jeden, der aktiv teilnehmen will, die Lebensqualität möglichst für alle Mitbürger in unserer Gemeinde nachhaltig zu verbessern. Dabei sind Ideengeber genauso willkommen wie diejenigen, die gerne selbst Hand anlegen oder die Stiftung finanziell unterstützen.

Schon mit kleinen Beträgen helfen Sie, das Kapital der Stiftung zu erhöhen und so noch mehr Projekte zu finanzieren. Mit einem Betrag von 2000 € aufwärts erwerben Sie auch das Recht, in der jährlichen Stifterversammlung über die Förderstrategie der Bürgerstiftung mitzubestimmen, und mit einer Zweckbindung Ihrer Spende können Sie auf die Verwendung direkt Einfluss nehmen.

Unsere Spendenkonten

Sparkasse Pforzheim – Calw
BLZ 666 500 85
Kto. 7733330

Vererben - Testamentarische Verfügung und Vermächtnis

Wie kann ich über meinen Tod hinaus wirksam sein, wie kann mein Lebenswerk dauerhaft einem sinnvollen Zweck zugeführt werden? Diese Fragen stellen sich besonders Menschen, die keine Erben haben und deren Vermögen ohne Testament an den Staatshaushalt fallen würde. Große gemeinnützige Organisationen mit hohem Verwaltungsaufwand und anonymer Struktur bieten oft nicht die Gewähr, dass das Erbe nach den Intentionen der Erblasser Ziel gerichtet eingesetzt wird.

Ein Vermächtnis zu Gunsten der Bürgerstiftung Straubenhardt bietet die Sicherheit, dass das vererbte Vermögen als Stiftungskapital quasi für alle Zeiten gemeinnützig in der Gemeinde Straubenhardt eingesetzt wird. Die Gremien der Stiftung garantieren, dass nur qualitätvolle innovative Projekte gefördert werden. Die „schlanke“ Struktur der Stiftung und ein hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement sichert, dass die Erträge des Kapitals ihrem eigentlichen Zweck nahezu ungeschmälert zugute kommen können.

Auch können die Erblasser selbst definieren, welchen Zwecken die Erträge ihres hinterlassenen Vermögens ganz oder teilweise zugeführt werden. Ein Vermächtnis zu Gunsten des Kapitalaufbaus der Bürgerstiftung ist also bürgerschaftliches Engagement mit Langzeitwirkung, eine Form von Bürgersinn, die weit über den Tod hinaus Früchte trägt.


Kontaktdaten

Hans-Frieder Traub (Stiftungsvorstand)
Lerchenstr. 2
75334 Straubenhardt
+49 7082 8952
E-Mail schreiben