Wassertropfen

Wasserversorgung

Die Wasserversorgung für die Gemeinde Straubenhardt übernimmt der Zweckverband Mannenbach-Wasserversorgung. Das gelieferte Trinkwasser wird den Quellen im Eyachtal entnommen und aufbereitet. Mehrfache Qualitätskontrollen im Laufe eines jeden Jahres bescheinigen unserem Trinkwasser höchste Qualität und Reinheit. Das Schwarzwälder Quellwasser braucht qualitativ keinen Vergleich mit handelsüblichen Trinkwassern zu scheuen und gilt deutschlandweit als eines der besten!

Aufbereitung

Das Quellwasser aus dem hinteren Eyachtal wird im Quellsammelbehälter Lehmannshof und das Wasser aus den Mannenbachquellen und dem Eschenbrunnen wird im Quellsammelbehälter Eyachmühle gesammelt und dem Wasserwerk zugeführt. Es durchläuft dort Kohlefilter, welche auch kleinste spuren organischer und anorganischer Stoffe zurückhalten. Diese Kohle-Filteranlage ist in erster Linie eine Vorsichtsmaßnahme, um Verunreinigungen vorzubeugen. Normalerweise enthält das Quellwasser des Eyachtales, das man als Wasser von höchster Qualität klassifizieren kann, keine Schadstoffe, die eine solche Behandlung notwendig machen würde. Nachdem das Wasser aus dem Schwarzwald mineralstoffarm ist und dadurch einen sehr niedrigen pH-Wert aufweist, muss es zur Vermeidung von Schäden am öffentlichen Leitungsnetz, aber auch an den privaten Hausleitungen entsäuert werden. Dies geschieht durch Zugabe von Kalk.

Wasserhärte

Der Wasserhärtegrad liegt bei ca. 2,5 - 3° deutscher Härte, das Wasser ist also ausgesprochen weich.

Geräteeinstellung

Für die Einstellungen an Ihren Haushaltsgeräten schauen Sie bitte in der Gebrauchsanweisung Ihres Gerätes nach.

Waschmitteldosierung

Die kleinste Waschmitteldosierung genügt. Beachten Sie die Dosierungsvorschriften auf der Waschmittelpackung - damit leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz.