Notbetreuung in den Schulen und in der Schulkindbetreuung – ausgenommen Abschlussklassen

Kein Präsenzunterricht vom 12. - 16. April

In der Woche vom 12. - 16. April wird es in den Schulen keinen Präsenzunterricht geben. Ausgenommen sind hiervon lediglich die Abschlussklassen, welche weiterhin im Wechselunterricht beschult werden. Es wird in dieser Woche zudem keine reguläre Betreuung in der Kernzeit, der flexiblen Nachmittagsbetreuung und in den Horten geben. Es wird eine Notbetreuung eingerichtet.

Anträge für die schulische Notbetreuung (Klasse 1-7) werden direkt an die jeweilige Schule gerichtet. Genauere Infos zum Präsenzunterreicht oder der schulischen Notbetreuung erhalten Sie über die Homepage oder Sekretariate der jeweiligen Schulen.

Die beiden Formulare für die Beantragung der Notbetreuung in der kommunalen Kernzeit sowie im Hort bzw. flexible Nachmittagsbetreuung finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Straubenhardt. Anträge für die Notbetreuung im Hort bzw. flexible Nachmittagsbetreuung richten Sie bitte an die jeweilige Einrichtung. Anträge für die Notbetreuung in der kommunalen Kernzeit richten Sie bitte an den Fachbereich Zentrale Dienste & Bürgerservice, Abteilung 3 Kinder, Jugend und Familie (per Mail an susanne.hopfinger@straubenhardt.de oder Briefkasten vom Rathaus Conweiler).

Telefonische Auskünfte erhalten Sie entweder direkt bei der Einrichtung oder im Rathaus Conweiler unter 07082 948-613, susanne.hopfinger@straubenhardt.de oder 07082 948-629, rouven.rudisile@straubenhardt.de.