Kreativ waren die Kinder während der Pfingstferienbetreuung. Fotos: Gemeinde

Ausflüge und Kreatives in der Pfingstferienbetreuung

In der ersten Ferienwoche haben wir einige Ausflüge gemacht. Wir sind im Barfußpark gewesen und beim Biobauernhof Reiser. Dort bekamen wir ein leckeres Frühstück, durften uns die Tiere ansehen und natürlich auch streicheln. Beim Flugsportclub an der Schwanner Warte erfuhren wir viel Interessantes übers Fliegen und konnten sogar in einen Segelflieger sitzen.

Die zweite Woche wurde vor allem fürs Spielen und Basteln genutzt. In Form von Bildern, Windlichtern, Armbändern, Blumen aus Holz und bemalten Blumentöpfen setzten wir unsere kreativen Ideen um. Im Bach beim Reh- und Tiergehege in Schwann sammelten wir Steine, die wir später mit tollen Designs wie z. B. Blumen oder Blitzen bemalten. Während die einen bastelten, bauten die anderen Legoautos oder vergnügten sich in unserer Spielküche. Bei der Hitze gab es natürlich auch für alle ein köstliches Eis. Nach lustigen Brettspielen ließen wir den letzten Vormittag bei Sonnenschein auf dem Spielplatz neben der Schule ausklingen.

Kinder mit Hühnern auf Bauernhof

Kinder spielen auf Spielplatz und winken aus Spielhaus

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns diese schöne Ferienerlebnisse ermöglich haben.