Ende der Baustelle in Sicht - Freigabe der Ortsdurchfahrt am 18. April

Lange Straßenbaumaßnahme bald fertiggestellt - Ab 23. April noch Einbau einer Kabelquerung beim Kreisel "Hasenstock"

Nachdem am Dienstag, 9. April der Einbau der Asphaltdeckschicht im gesamten Bauabschnitt 5 / Hauptstraße im Ortteil Schwann durchgeführt werden konnte, wurde wie geplant im Anschluss mit den Pflasterarbeiten in den noch offenen Gehwegbereichen begonnen. Diese Arbeiten sollen im Laufe der 16. Kalenderwoche noch abgeschlossen werden.

Nach dem Aufbringen der Fahrbahn(vor)markierung und Durchführung verschiedener Qualitäts- und Materialprüfungen, sowie der Abnahme des 5. Bauabschnitts durch den Bauherrn / Regierungspräsidium Karlsruhe und der Gemeinde Straubenhardt, soll dieser Streckenabschnitt im Laufe des Donnerstag, 18. April für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Wenn die L 565 in den Ortsteilen Conweiler und Schwann wieder durchgängig befahrbar ist, wird nach den Osterfeiertagen ab Dienstag, 23. April die Langenalber Straße / K 4546 im Streckenabschnitt Kreisverkehr „Hasenstock“ bis zum Abzweig Königstraße, zum Einbau einer Kabelquerung, für den Verkehr voll gesperrt. Eine innerörtliche Umleitung für ca. eine Woche wird ausgeschildert.

Danach sollte die Gesamtmaßnahme bis auf wenige Rest- und Räumungsarbeiten in den Rand- und Außenbereichen zu Ende des Monats April 2019 abgeschlossen sein.

Die Bauleitung und Baufirma bedankt sich bei der Bevölkerung und den Umleitungsbetroffenen, speziell aber bei den Anwohnern der einzelnen Bauabschnitte, für ihr Verständnis und ihre Geduld im Laufe der langen Bauzeit.

Straubenhardt-Conweiler, den 16.04.2019

Die Bauleitung:

Christoph Busch / Regierungspräsidium Karlsruhe

Harald Kreutz / Ing.-Büro Fröhlich