Norma Dick (Zweite von links) hat die Gemeinde auf eigenen Wunsch verlassen.

Feldrennacher Kernzeit-Betreuerin verabschiedet

Norma Dick engagierte sich elf Jahre lang in der Kernzeitbetreuung der Feldrennacher Grundschule, jetzt verabschiedete sie sich von den Kollegen und Kindern.

Am vergangenen Mittwoch fand der letzte Arbeitstag von Norma Dick statt. Sie wird die Gemeindeverwaltung zum 30. April auf eigenen Wunsch verlassen. Im Beisein ihrer Kolleginnen Gabriele Bornholdt und Nicole Köhler wurde sie von Grundschulrektor Mathias Greb, der Fachbereichsleiterin Nicole Schommer und dem Abteilungsleiter Rouven Rudisile verabschiedet. Elf Jahre lang prägte Norma Dick die Kernzeit-Betreuung in Feldrennach. Einige Jahrgänge wurden von ihr über die Mittagszeit mit viel Herzblut und großem Engagement betreut, hatten viel Freude mit ihr beim Basteln, Lesen und Spielen und fühlten sich dadurch sehr gut aufgehoben. Auch vom Team und von den Eltern wurde ihre Arbeit wertgeschätzt. Wir bedanken uns für die langjährige und wunderbare Mitarbeit zum Wohle der Gemeinde Straubenhardt.