Flüchtlinge: Gemeinde benötigt dringend Wohnraum

Fachbereich Zentrale Dienste und Bürgerservice: Zuweisung von weiteren Flüchtlingen nach Straubenhardt bis Ende des Jahres

Die Gemeinde Straubenhardt hat in den letzten Jahren eine Vielzahl geflüchteter Menschen aufgenommen. Das Landratsamt wird der Gemeinde Straubenhardt bis zum Ende des Jahres weitere Flüchtlinge zuteilen. Zur Unterbringung der Menschen wird demzufolge Wohnraum benötigt.

Die Gemeinde Straubenhardt bittet daher, dass sich Eigentümer von leerstehenden Wohnungen oder Häusern bei der Gemeindeverwaltung melden, wenn sie diesen Wohnraum für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen bereitstellen wollen.

Im zweiten Schritt mietet die Gemeinde den Wohnraum an und stellt ihn den Flüchtlingen gegen Kostenübernahme zur Verfügung. Mietvertragspartner ist die Gemeinde. Infolgedessen steht die Gemeinde für die Mieterpflichten ein.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Jasmin Becht (Tel. 07082 / 948 – 614, jasmin.becht@straubenhardt.de). Wir danken schon vorab allen Bürgerinnen und Bürgen für ihre Unterstützung.