Von links: Erik Scholtz, Leiter der Pfadfinder Süd, mit Rouven Rudisile und Stephanie Gerstung von der Gemeinde Straubenhardt bei der Begehung des Barfußpfades. Foto: Gemeinde

Frischer Wind beim Barfußpfad

Sanierung und Neugestaltung der beliebten Freizeiteinrichtung beginnt

Der Barfuß- und Sinnespfad im Straubenhardter Wald neben der Villa Kling ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Nicht nur die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Straubenhardt erfreuen sich an dem 400 Meter langen Erlebnispfad, auch über die Gemeindegrenzen hinaus ist der Barfußpfad bekannt.

Seit der Eröffnung im Jahr 2010 wird der Bereich rund um den Barfußpfad jährlich von vielen fleißigen Helfern gepflegt. Dank großzügiger Spenden der Sparkasse Pforzheim Calw, der Firma Gollmer & Hummel und Dr. Helmut Riegsinger wird in diesem Jahr eine umfangreiche Sanierung und teilweise Neugestaltung des Pfades durchgeführt.

Mit Hilfe des Vereins Pfadfinder Süd e.V. und deren Leiter Erik Scholtz planen wir den Barfußpfad im September 2020 wieder zu eröffnen, damit sich dann wieder zahlreiche Besucher am neuen Barfußpfad erfreuen können. Bis dahin wird der Barfußpfad auf Grund der Maßnahmen nicht geöffnet sein.