Saisonale Produkte aus dem Schwarzwald. Bild: Gemeinde Straubenhardt

Frisches Obst und Gemüse auf dem Naturpark-Markt

Schlendern, schlemmen, schauen – auf dem Naturpark-Markt in Feldrennach werden am Sonntag, 30. September, von 11 bis 18 Uhr gleich mehrere Sinne angesprochen. Erstmals wird es selbstgebrautes Bier aus Pfinzweiler, Straßenmusik und Schaudreschen durch die Schlepperfreunde geben.

Zum 13. Mal lädt die Gemeinde Straubenhardt zusammen mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord zum familiären Einkaufserlebnis entlang der Schwanner Straße ein. Die offizielle Eröffnung findet um 11 Uhr beim Festzelt auf dem Marktplatz statt – musikalisch umrahmt durch die Jugendkapelle des Musikvereins Feldrennach. Dieser wird zwischen 15 und 16 Uhr auch mit einer kleinen Straßenmusik-Gruppe mitten im Marktgeschehen auftreten.

Bis 18 Uhr finden die Besucher an rund 40 Ständen eine große Auswahl an regionalen Produkten aus dem Schwarzwald. Von saisonalem Obst, Honigkreationen und Meerrettichspezialitäten bis zu Lockenkartoffeln, Ziegen- und Wurstprodukten wird alles geboten – erstmals auch selbstgebrautes Bier aus Pfinzweiler.

Der Schäferwagen ist wieder mit dabei. Bild: Gemeinde Straubenhardt

Handwerker zeigen ihre Bürsten und gedrechselte Kunst, örtliche Vereine verwöhnen die Gäste mit kulinarischen Spezilitäten. Für Kinder gibt es Ziegen zum Streicheln, Bastelangebote und Ponyreiten von 12 bis 14 Uhr mit Jutta Fuchs. Ganztags kann zudem Schach gespielt werden – beim großen Freilandschach der Schachfreunde mit Preisrätsel vorm Vereinsheim. Erstmals wird es auf dem Biohof Reiser um 14.30 Uhr auch ein Schaudreschen geben. Die Schlepperfreunde Straubenhardt, die im Festzelt zudem bewirten, haben eine alte Mengele-Dreschmaschine wieder funktionstüchtig gemacht und werden diese vorführen. Ein historischer Kartoffelroder wird mit einem Hinweisschild ausgestellt und auf diese Aktion aufmerksam machen.

Weitere Informationen gibt es bei der Gemeinde unter Telefon 07082 948513.

Das vorläufige Programm im Überblick

  • 11 – 12 Uhr: Eröffnung im Festzelt durch Bürgermeister Helge Viehweg, musikalische Unterhaltung durch die Jugendkapelle des Musikvereins Feldrennach
  • 12 – 14 Uhr: Ponyreiten mit Jutta Fuchs beim Brunnen an der Schwanner Straße
  • 14.30 Uhr: Schaudreschen auf dem Biohof Reiser (Zugang beim Brunnen) – Vorführung durch die Schlepperfreunde Straubenhardt
  • Zwischen 15 und 16 Uhr: Straßenmusik mit Musikern des Musikvereins an der Schwanner Straße
  • Ganztags: Freilandschach und Schach-Preisrätsel vorm Vereinsheim am Marktplatz

(Änderungen vorbehalten)