Blumen zur Wiederwahl: Bürgemeister Helge Viehweg (von links) wurde von seinem Mann Thomas und dem Vorsitzenden des Wahlausschusses, Hans Vester, beglückwünscht. Fotos: Gemeinde

Helge Viehweg als Bürgermeister wiedergewählt

Eindrücke von der Wahl am 18. April 2021

Noch einmal schauten alle auf die Leinwand, dann gab es Applaus: über 90 Prozent für Helge Viehweg. Das endgültige amtliche Ergebnis stand dann nach Prüfung durch den Gemeindewahlausschuss fest: 91,19 Prozent der Wahlberechtigten stimmten für den Amtsinhaber. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann: „Er ist in überzeugender Weise wiedergewählt worden“, sagte der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses, Hans Vester, „das ist eine Würdigung seiner guten Arbeit in den vergangenen acht Jahren“.

Wahl BürgermeisterApplaus gab es für Helge Viehweg (im blauen Jacket), der nach der Wiederwahl seine zweite Amtszeit antritt.

Als Herausforderer war lediglich Dauerkandidat Samuel Speitelsbach angetreten, die Wahlbeteiligung lag bei 37,53 Prozent. Der wiedergewählte Bürgermeister hätte sich um die 40 Prozent gewünscht, zeigte sich aber zufrieden. Für ihn sei der Tag eher ruhig verlaufen, der Wahlausgang erfülle ihn mit großer Dankbarkeit. „Ohne meine Verwaltung und den Gemeinderat wäre das nicht möglich gewesen“, so Viehweg, der sich auch bei seiner Familie bedankte. Rund 40 Besucher hatten sich am Wahlabend in der Festhalle Conweiler eingefunden, um das Ergebnis hautnah zu erfahren, darunter Bürgermeister aus den umliegenden Gemeinden, Landrat Bastian Rosenau, Gemeinderät*innen, Familienangehörige sowie Mitarbeiter*innen der Verwaltung. Sie gratulierten mit Blumen, Geschenken sowie einer Torte mit Logo und dem Spruch: „Wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam weiterzugehen“.

Torte für BürgermeisterEine Torte sowie weitere Präsente überreichten Fachbereichsleiterin Nicole Schommer und die Fachbereichsleiter Johannes Kohle und Jörg Bischoff (von links).

Fachbereichsleiter überreichen Torte an Bürgermeister

Gemeinderäte prosten mit Bürgermeister nach WahlsiegAuf den Wahlsieg stießen auch die Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat mit Helge Viehweg (rechts) an, von links: Erna Grafmüller (Grüne Liste), Jochen Fauth (SPD) und Mathias Greb (Freie Wähler). CDU-Kollege Jörg Gube gratulierte telefonisch.

Bürgermeister mit Familie am WahlabendRückhalt aus der Familie: Helge Viehweg (Zweiter von links) mit Sohn Robin, Ehemann Thomas sowie seinen Eltern Christiane Viehweg und Herbert Ehmann.

Büro des Bürgermeisters gratuliert zum WahlsiegAuch Sandra Wetzel (links) und Anita Molnar vom Büro des Bürgermeisters freuten sich über den Wahlsieg.