Sachstandsbericht Ortsdurchfahrt Conweiler - Schwann / L 565 und neuer Kreisverkehrsplatz

Nach dem Antransport und Aufbau der Fertiger für den Asphalteinbau am gestrigen Montag, wurde heute Dienstag, den 17.07.2018 mit dem Einbau der Asphalttragschicht (1. Schicht 10cm stark) in der Herrenalber Straße begonnen.

Wenn alles ohne Störungen und Unterbrechungen etc. abläuft, sollte heute die Tragschicht ab dem Autohaus Ochner (bisheriges Ende der Asphaltschichten) bis nach dem Spitzackerweg eingebaut werden. Danach werden noch die Haftkleber für den morgigen Einbau der Asphaltbinderschicht (2.Schicht 8,5cm stark) im selben Bauabschnitt aufgebracht. Für diesen Arbeitsvorgang ist ebenfalls ein Tag vorgesehen.

Danach sollen noch in dieser Woche die Busbuchten und die Einmündungen der Seitenstraßen im Bereich der Herrenalber Straße fertiggestellt, sowie die Asphalttragschicht im Spitzackerweg eingebaut werden

Ab der nächsten Woche / Montag, den 23.07.2018 ist der Einbau der Asphaltbinderschichten in den  bemängelten Bereichen der Neuenbürger Straße vorgesehen. Danach soll, wenn es die Vorraus-setzungen einschließlich der Witterung etc. ermöglichen, mit dem Einbau der Asphaltdeckschicht (lärmmindernder Schlussbelag) für den Bereich der Neuenbürger und Herrenalber Straße zwischen

Blumenstraße und Spitzackerweg begonnen werden.

Im Nachgang ab Donnerstag, den 26.07. und Freitag, den 27.07.2018 werden die Einmündungen im Bereich der Neuenbürger Straße und der Schlussbelag im Spitzackerweg fertiggestellt.

Allgemeiner Hinweis:

Für den Einbau der verschiedenen Asphaltschichten, muss immer zuvor (in der Regel über Nacht) der Haftkleber aufgebracht werden. Die Fläche sollte dann weder befahren noch fußläufig begangen werden, da jegliche Verunreinigungen auf der Fahrbahn den weiteren Einbau behindern und auch die aufge-brachten Bitumenemulsionen an Schuhen und Rädern haften und sich sehr schwer entfernen lassen !

Der Einbauplan geht von einem reibungslosen Einbau mit kontinuierlicher Belieferung durch die

entsprechenden Mischwerke aus. Der Asphalteinbau auf einer Gesamtfläche von ca. 12.000m² in mehreren Schichten, erfordert eine Logistik bei der alle Komponenten, wie Mischwerke mit Herstellung von ges. ca. 3.500 Tonnen Asphaltmischgut (in 5 verschiedenen Sorten) und deren Anlieferung mit 10 - 40 Sattelzügen je Einbautag reibungslos funktionieren müssen.

Die Baufirma und Bauleitung hofft, dass dies gelingt und die Anwohner im August 2018 wieder einen großen Abschnitt der Ortsdurchfahrt behinderungsfrei befahren können.

Die überörtliche Umleitung bleibt jedoch bis zum Abschluss der restlichen Baumaßnahme, Erneuerung der Fahrbahn bis zum Kreisverkehr Langenalb / K 4546 bzw. K 4548 bestehen.

Für den Einbau der Asphaltdeckschicht im gesamten Bauabschnitt der Neuenbürger Straße (von der Blumenstraße her beginnend) und Herrenalber Straße bis Spitzackerweg, muss der gesamte Fahr-bahnbereich ab Dienstag, den 24.07.2018 + Mittwoch, den 25.07.2018 komplett abgesperrt werden, da ab Montag, den 23.07.2018 auf der Gesamtstrecke der Haftkleber aufgebracht wird. Im Vorfeld werden ab Freitag, den 20.07.2018 die Seitenstraßen bereits gesperrt und ab Montag den 23.07.2018 der gesamte Bereich „dicht“ gemacht. Ein Ein- und Ausfahren, auch aus den Hofeinfahrten mit Privat - PKW usw. ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

Straubenhardt – Conweiler, den 17.07.2018

Die Bauleitung:
Christoph Busch / Regierungspräsidium Karlsruhe
Harald Kreutz / Ing.-Büro Fröhlich