Straubenhardter Pfarrer an einem Tisch

Gemeinde und Kirche in Kooperation:

Zum ersten Mal lud Bürgermeister Helge Viehweg (Zweiter von rechts) die Vertreter aller Straubenhardter Kirchengemeinden zu einem runden Pfarrerstisch ins Rathaus Feldrennach ein. Das Angebot wurde durchweg positiv angenommen: So kamen die Pfarrer Matthias Gerlach (evangelische Kirche Feldrennach), Burkhard Seeger (evangelisch-methodistische Kirche Neuenbürg), David Gerlach (evangelische Kirche Conweiler), Daniel Dettling (evangelische Kirche Langenalb), Joachim Wassermann (evangelische Kirche Ottenhausen), Werner Ochs (neuapostolische Kirche Schwann) und Thomas Held (evangelische Kirche Schwann, von links). Pfarrer Tap Phan von der katholischen Heilig-Kreuz-Kirche war verhindert. In gemütlicher Atmosphäre tauschten sich die Gottesdiener mit dem Bürgermeister über gemeinsame Wege und Projektideen aus. Thema war auch die neue Skulptur und Leitfigur „David“, die auf einer Stele befestigt im Rathaus und sinnbildlich für den Umgang mit Macht und in der Gemeinde steht.

Alle Pfarrer an einem Tisch