Unseriöse Haustürgeschäfte: Falsche Anzeige im Amtsblatt

Der JFV Straubenhardt informiert: Information und Gegendarstellung zur Anzeige im letzten Gemeindeblatt

Im letzten Gemeindeblatt war auf Seite 42 eine Anzeige abgedruckt, die den Eindruck erweckte, der JFV Straubenhardt führe mit einer Werbeagentur eine Aktion zur Jugendförderung durch.

Bitte beachten Sie, dass diese Anzeige nicht von uns in Auftrag gegeben wurde. Wir distanzieren uns ausdrücklich von den in der Anzeige genannten Aktionen zu Gunsten des JFV Straubenhardt.

Sollten Sie in irgendeiner Art auf diese Aktion angesprochen werden, gehen Sie bitte nicht darauf ein. Es handelt sich dabei offenbar um unseriöse Haustürgeschäfte.

Der Vorstand