Bodenrichtwerte

Bei den Bodenrichtwerten (§ 196 Abs. 1 BauGB) handelt es sich um durchschnittliche Lagewerte, die aus der Kaufpreissammlung des Gutachterausschusses ermittelt wurden. Durch Abweichungen des einzelnen Grundstücks in wertrelevanten Eigenschaften wie Lage, Größe, Entwicklungszustand etc. kann das Grundstück einen anderen Wert als den Bodenrichtwert aufweisen.

Ihr Ansprechpartner

Zweckverband Gemeinsamer Gutachterausschuss im Enzkreis
Bahnhofstraße 13
75417 Mühlacker
+49 7041 986920
E-Mail schreiben
Homepage Gutachterausschuss im Enzkreis


Das könnte Sie interessieren

Detaillierte Verfahrensbeschreibungen und -abläufe sowie rechtliche Hinweise zum Thema Bodenrichtwerte finden Sie auch im Verwaltungsportal Service BW. Folgende Ausführungen könnten für Sie von Interesse sein: