Zugänglichkeit der Wahllokale und Zusendung von Stimmzetteln im Vorfeld

Weitere Informationen zu den Europa- und Kommunalwahlen

Zugänglichkeit der Wahllokale

Wenn Sie in einem rollstuhlgerechten Wahllokal wählen möchten, haben Sie die Möglichkeit, in den folgenden drei Wahllokalen Ihre Stimme abzugeben:

  • Feldrennach, Jahnstraße 3, Wahlbezirk Nr. 001-01
  • Ottenhausen, 4, Wahlbezirk Nr. 003-01
  • Schwann, 12, Wahlbezirk Nr. 004-01 und 004-02

Diese Wahllokale befinden sich in gemeindeeigenen Gebäuden, die mit Aufzügen ausgestattet sind. Die Wahllokale der Wahlbezirken Nrn. 005-01 und 005-02 in den Wilhelm-Ganzhorn-Schulen in Conweiler sind mit einer Rampe am östlichen Eingang (Burgweg) ausgestattet. Die Rampe ist jedoch nach Erfahrungsberichten nicht ohne fremde Hilfe zu bewältigen.

Wollen Sie als Wähler in einem behindertengerecht zugänglichen Wahllokal wählen, sind aber in einem andern Bezirk wahlberechtigt, so können Sie bis am Freitag vor der Wahl (24. Mai) im Bürgerbüro im Rathaus Conweiler (Tel. 07082/94860, E-Mail: buergerbuero@straubenhardt.de) einen Wahlschein beantragen, mit dem Sie dann in einem anderen Wahllokal in Straubenhardt wählen können. Der Einfachheit halber können Sie auch Briefwahl beantragen. So haben Sie am Wahltag keines der Wahllokale aufzusuchen. Es besteht die Möglichkeit, den Antrag online oder durch Rücksendung der ausgefüllten und unterschriebenen Wahlbenachrichtigung an die Gemeinde Straubenhardt zu stellen. Dieser sollte rechtzeitig vor der Wahl eingehen, damit der Wahlschein mit oder ohne Briefwahlunterlagen von uns ans Sie zugestellt werden kann.

Info-Post bezüglich Kommunalwahlen – Stimmzettel zur Wahl im Wahllokal

Die Gemeinde Straubenhardt wird im Vorfeld der Kommunalwahlen in einer Info-Post die amtlichen Stimmzettel der Gemeinderats- und der Kreistagswahl an die Wähler zustellen. Einen roten für die Gemeinderatswahl und einen grünen für die Kreistagswahl. Diese Stimmzettel können Sie – auch schon vorab ausgefüllt –  beim Wahlgang am 26. Mai in Ihr Wahllokal mitbringen. Dort werden die Stimmzettel dann in Stimmzettelumschläge eingelegt und in die Wahlurne geworfen. Bitte verwechseln Sie diese Unterlagen nicht mit Briefwahlunterlagen.

Die Stimmzettel für die Europawahl bekommen Sie direkt im Wahlraum ausgehändigt.